Sie sind hier

Startseite » Seminare

Grundlagen der transkulturellen Pflege

"Durch unsere Verschiedenartigkeit als Person sind wir, jeder Einzelne, einzigartig." (W. Pechtl)

Ziele:

Die Beschäftigung mit den eigenen Wertvorstellungen und dem eigenen soziokulturellen Hintergrund fördert eine präzisere Selbst- und Fremdwahrnehmung. Durch die Reflexion der eigenen Rolle und Tätigkeit, wird der Blick frei für kulturspezifische Belange in der Pflege.

Das Seminar bietet Grundinformationen über soziokulturell bedingte Einflussfaktoren auf, und kulturspezifische Deutungsmuster von, Gesundheit, Krankheit und Heilung. Des Weiteren lernen die TeilnehmerInnen Begriffe und Theorien kennen und anwenden, die zur Analyse und Bewältigung von medizinisch-pflegerischen Problemen befähigen.

Das "dialogische Prinzip" des Seminars begünstigt den Austausch und die Bearbeitung von Erfahrungen (Praxisbeispiele) der TeilnehmerInnen. Nach dem Seminar ist es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern möglich, interkulturelle Situationen sicherer zu bewältigen.

Spannungsbereiche können einer adäquaten Lösung zugeführt werden. Dies unterstützt die Aktivitäten und Strategien von PatientInnen, die der Krankheitsbewältigung/Gesundung dienen.

Die erworbene inter- bzw. transkulturelle Kompetenz erweitert das Handlungsrepertoire der TeilnehmerInnen in interkulturellen Überschneidungssituationen. Die gewonnene Sicherheit im Umgang mit Menschen anderer kultureller Herkunft steigert die Zufriedenheit zwischen PatientInnen und Pflegepersonal.

Inhalte:

- Wie wird Transkulturelle Kompetenz in der Pflege erreicht?
- Einstellungen zu eigenen Werten und Normen
- Interkulturelle Kommunikation
- Theorien zum Kulturbegriff
- Die Sozialisation von Kultur
- Zusammenhang von Migration und Gesundheit
- Kulturell bedingte Zusammenhänge von Gesundheit, Krankheit und Heilung
- Analyse und Bewältigung von medizinisch/pflegerischen Problemen
- Soziokulturelle Aspekte der Pflege bei muslimischen PatientInnen
- Bedeutung von (religiösen) Ritualen und sozialen Praktiken für die Pflege